Was für ein Jahr!
Julianes Kindertheaterstück SILVAN UND VIOLINCHEN ODER WIE BEINAHE DIE MUSIK VERSCHWAND hat ein Zuhause gefunden: Der Theaterverlag Rieder hat das Stück in seinen Katalog aufgenommen. Nun heißt es Daumen drücken, dass die Geschichte auf einer Theaterbühne zum Leben erweckt werden wird.
Und noch etwas:
Das kleine aber feine Label TIMEZONE records hat Juliane unter seine Fittiche genommen und wird ihre selbstkomponierten Songs unter die Leute bringen. Damit geht ein langgehegter Traum in Erfüllung, denn Singen und Musizieren ist seit ihrer Kindheit als Tochter einer Musikerin existenziell für Juliane.